Vita

In der Handelsakademie bemerkte Christopher Grass seine Freude für Zahlen und die Begeisterung für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Bald war der Wunsch geboren, Steuerberater zu werden.

Nach Absolvierung der Matura und Leistung des Präsenzdienstes folgte das betriebswirtschaftliche Studium auf der Wirtschaftsuniversität Wien mit der Spezialisierung auf Unternehmensrechnung und Revision, betriebwirtschaftliche Steuerlehre sowie Finanzrecht.

Während des Studiums begann er  als geringfügig Beschäftigter bei der Steuerberaterkanzlei Cooperative Beratung. Ende 2003 erfolgte der Einstieg als Berufsanwärter.

_______ Mag. Christopher Grass

 

In der drei jährigen verpflichtenden Ausbildung übernahm er nebenbei den elterlichen Betrieb, der Handel mit US-Autoersatzteilen. Dabei lernte er an vorderster Front das harte Leben des Selbständigen in Österreich kennen. Sei es Gewerbeanmeldung, Förderungen, Betriebsanlagengenehmigung, Kontakt mit Banken und Finanzamt, erst wer persönlich diese Hürden erlebt hat kann andere darin effizient unterstützen.
Nach erfolgreich abgelegter Wirtschaftstreuhänder-Prüfung wurde Christopher Grass im Februar 2008 als Steuerberater angelobt. Seit Jänner 2009 unterstützt er auf selbständiger Basis eine  Steuerberatungskanzlei im 3. Bezirk.

Neben dem spannenden Beruf wird er nicht müde, sich weiterzubilden. Drei Semester juristisches Studium in Wien sensibilisierten ihn in rechtlichen Fragen, was im unternehmerischen Alltag sehr hilfreich ist. Im Sommer 2006 entwickelte er das Wirtschaftstreuhand-Werkzeug „Abfertigungs-Evidenz“ und gewann den 3. Platz.

Als Partner des Kompetenz Center West des Immobilienmakler Mag. Michael Steger interessiert er sich für Immobilienrecht und die Entwicklung von Immobilien. Die steuerschonende Nutzung habt ihn zur Entwicklung der Liegenschaftsverwaltungs-KG bewogen.

Privat hegt er seine Leidenschaft amerikanischer Oldtimer und dem befreienden Gefühls des Motorradfahrens.
Er ist mit Gisela Gastinger-Grass verheiratet und wohnt im 14. Bezirk Nähe Hütteldorf.